Hacksteaks mit Auberginen-Peperoni-Tatar

Ein Tatar aus gebackenen Auberginen, Pepperoni, Kapern und Dörrtomaten passt herrlich zu diesen geschmacksintensiven Hacksteaks.

Hacksteaks mit Auberginen-Peperoni-Tatar
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6–8 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hacksteaks mit Auberginen-Peperoni-Tatar zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

TATAR:
FLEISCH:
  • 50 g altbackenes Weiss- oder Pagnolbrot
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 400 g Rindshackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Senf scharf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Olivenöl
Einkaufsliste senden
FÜR WENIGER/MEHR GÄSTE

3−4 Personen: 1 kleine Aubergine und nur 1 Peperoni nehmen, den Rest der Zutaten halbieren. Mehr Gäste: Das Rezept in 1½-facher oder doppelter Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 228 kKalorien
  • 953 kJoule
  • 17g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 10g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 6-7 | 2021, S. 53

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Das Ofenblech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Von der Aubergine die Enden abschneiden. Die Aubergine rundherum mit einer Nadel oder einem spitzen Messer mehrmals einstechen, auf das vorbereitete Blech legen und im 250 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 10 Minuten backen.

Schritt 3

Inzwischen die Peperoni der Länge nach halbieren und Kernen sowie Scheidewände entfernen. Die Peperoni mit den Schnittflächen nach unten zur Aubergine legen und alles weitere 20 Minuten backen, bis die Haut der Peperoni dunkle Blasen wirft und die Aubergine weich ist.

Schritt 4

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und die Peperoni mit einem feuchten Tuch decken. Peperoni und Aubergine lauwarm abkühlen lassen. Die Peperoni häuten. Die Aubergine der Länge nach aufschneiden und das Fleisch mit einem Löffel von der Haut schaben. Peperoni und Aubergine mit einem grossen Messer hacken, jedoch nicht zu fein, sonst entsteht Mus.

Schritt 5

Die Petersilie fein hacken. Die Kapern unter Wasser abspülen, dann ebenfalls fein hacken. Die Dörrtomaten klein würfeln.

Schritt 6

In einer Schüssel den Zitronensaft mit dem Olivenöl, Salz und Chilipulver verrühren. Das Gemüse mit der Petersilie, den Kapern und den Dörrtomaten beifügen.

Schritt 7

Für die Hacksteaks das Brot zerzupfen, mit Wasser bedecken und kurz einweichen lassen.

Schritt 8

Inzwischen die Zwiebel schälen und fein hacken. Die gelbe Schale der Zitronenhälfte fein abreiben. Beide Zutaten mit dem Hackfleisch und dem Ei in eine Schüssel geben. Das Brot gut ausdrücken, hacken und mit dem Senf beifügen. Die Masse grosszügig mit Salz und Pfeffer würzen und alles kräftig durchkneten, bis die Masse bindet. Aus dem Fleischteig kleine Steaks formen

Schritt 9

In einer grossen Bratpfanne das Öl kräftig erhitzen und die Hacksteaks darin eventuell in 2 Portionen bei guter Mittelhitze pro Seite etwa 3 Minuten braten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schritt 10

Vor dem Servieren das Tatar noch einmal durchrühren und eventuell nachwürzen. Mit den Hacksteaks anrichten.