Hacksteaks mit Zucchettikruste überbacken

Kürbisse kann man auch schon im Sommer geniessen. Zum Beispiel in Form von Zucchetti – fein geraffelt auf einem Hacksteak.

Hacksteaks mit Zucchettikruste überbacken
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–6 Personen<i>

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hacksteaks mit Zucchettikruste überbacken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zitronensauce:
  • 2 Zitronen
  • 2 Becher saurer Halbrahm (je 180 g)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Gedämpfte oder gebratene Kartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 514 kKalorien
  • 2150 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 25g Eiweiss
  • 40g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2012, S. 13

Zubereitung

Schritt 1

Die Zucchetti ungeschält an der Bircherraffel fein reiben, dann salzen und 10 Minuten ziehen lassen. Anschliessend die Zucchetti in einem Küchentuch gut auspressen, dabei den Saft auffangen und beiseitestellen.

Schritt 2

In einer Schüssel die Butter kräftig rühren, bis sich Spitzchen bilden. Den Knoblauch dazupressen.

Schritt 3

Petersilie und Basilikum fein hacken und mit 80 g Zucchetti zur Butter geben. Das Paniermehl beifügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und zu einer homogenen Paste mischen.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne ohne Fettzugabe die Pinienkerne rösten. Auf die Arbeitsfläche geben und nur ganz grob hacken.

Schritt 5

Die Pinienkerne mit den restlichen geriebenen Zucchetti, dem Paprika, dem Tomatenpüree und dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Das Ei beifügen und alles zusammen sehr gut mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Aus dem Hackfleischteig 10–12 Steaks formen.

Schritt 7

Eine Gratinform mit Olivenöl bestreichen und die Hacksteaks hineinlegen. Die Steaks mit der Zucchettikruste bestreichen und mit dem beiseitegestellten Saft umgiessen.

Schritt 8

Die Hacksteaks im auf 220 Grad Umluft vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 25 Minuten überbacken.

Schritt 9

Für die Sauce die Schale beider Zitronen fein abreiben und mit dem sauren Halbrahm mischen. Die Sauce mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Zum Servieren die Hacksteaks mit der Sauce anrichten.

Neben klassischem Hackfleisch eignet sich auch Lammhackfleisch hervorragend für dieses Gericht. Lammhackfleisch muss jedoch beim Metzger vorbestellt werden. Auch Pouletbrüstchen oder ein Schweinskotelett schmecken mit dieser Kruste überbacken.