Halbgefrorener Erdbeerschaum

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Halbgefrorener Erdbeerschaum zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 244 kKalorien
  • 1020 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 9g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2008, S. 65

Zubereitung

Schritt 1

4 schöne, nicht zu grosse Erdbeeren für die Garnitur beiseitelegen. Restliche Erdbeeren waschen, rüsten, vierteln und in einen Mixbecher geben. Von der Orange etwa ¼ der Schale dünn dazureiben. Die Orange auspressen und 2 Esslöffel Saft beifügen. Alles fein pürieren.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne den Zucker mit dem Wasser bei mittlerer Hitze schmelzen und nur so lange leicht kochen lassen, bis er leicht caramelisiert. Wichtig: Der Zucker soll nicht braun werden!

Schritt 3

Inzwischen die Eiweiss steif schlagen. Den heissen Zuckersirup unter Weiterschlagen tropfenweise dazugiessen und noch so lange weiterschlagen, bis ein glänzender Eischnee entstanden ist. Die Zuckerpfanne nicht auswaschen!

Schritt 4

Den Rahm steif schlagen und mit dem Erdbeerpüree unter den Eischnee ziehen. In einem flachen Gefäss 90 Minuten in den Tiefkühler stellen. 4 hohe Gläser mitkühlen.

Schritt 5

In einer Tasse das Maizena mit 2 Esslöffeln Orangensaft anrühren.

Schritt 6

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit den herausgekratzten Samen sowie dem restlichen Orangensaft in die Zuckerpfanne geben. Alles so lange kochen lassen, bis sich der in der Pfanne verbliebene Zucker aufgelöst hat. Das Maizena beifügen und alles unter Rühren noch einmal kurz aufkochen, bis die Sauce bindet. Vom Feuer ziehen, den Grand Marnier unterrühren und auskühlen lassen.

Schritt 7

Von der halbgefrorenen Erdbeercreme mit einem Glacelöffel Kugeln formen oder mit einem grossen Löffel Nocken abstechen und in die vorgekühlten Gläser geben. Die Orangensauce darüberträufeln und das Dessert mit den beiseitegelegten Erdbeeren und nach Belieben Orangenzesten garnieren.