Haselnussmakronen

Haselnussmakronen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 40 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Haselnussmakronen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 90 g Eiweiss von ca. 3 Eiern
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 350 g Haselnüsse gemahlen
  • 1 Beutel Schokoladenglasur
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 12 | 2003, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Die Eiweiss steif schlagen. Zitronensaft und Salz beifügen. Dann unter Weiterschlagen löffelweise den Zucker dazugeben; es soll ein glänzender, feinporiger Eischnee entstehen. Am Schluss sorgfältig den Zimt und die Haselnüsse unterziehen.

Schritt 2

Aus der Makronenmasse mit 2 Teelöffeln Nocken formen, dabei die Löffel immer wieder in kaltes Wasser tauchen. Die Nocken auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Schritt 3

Die Haselnussmakronen im auf 170 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 10-12 Minuten backen. Wichtig: unbedingt eine Kelle in die Ofentüre stecken, um sie leicht geöffnet zu halten, sodass der Dampf entweichen kann. Die Makronen auf dem Blech auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Schokoladeglasur nach Anleitung auf dem Beutel schmelzen. Jeweils eine seitliche Hälfte der ausgekühlten Makronen in die Glasur tauchen. Auf einem Backpapier trockenen lassen.