Hausmacher-Brezel

Zu einer guten Suppe braucht es auch immer ein luftiges Stück Brot. Da passen diese Brezeln ausgezeichnet, immer wieder fein variiert.

Hausmacher-Brezel
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hausmacher-Brezel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz gehäuft
  • 20 g Hefe
  • 1 dl Wasser lauwarm
  • 1 1/2 dl Milch
Zum Fertigstellen
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Wasser
  • Salz grob, zum Bestreuen
  • Sesam zum Bestreuen
  • Mohn zum Bestreuen
Einkaufsliste senden
Vorbereiten

Die Brezel können 6-8 Stunden im Voraus zubereitet und gebacken werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 235 kKalorien
  • 983 kJoule
  • 45g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 6 ProPoints
Erschienen in
  • 2 | 2012, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel Mehl und Salz mischen und in der Mitte eine Vertiefung eindrücken. Die Hefe zerbröckeln und im lauwarmen Wasser auflösen. In die Mehlmulde giessen und von der Mitte aus mit etwas Mehl zu einem flüssigen Teig rühren. Mit wenig Mehl vom Rand bestäuben. Die Schüssel mit einem Tuch decken und den Vorteig etwa 20 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 2

Die Milch handwarm erwärmen. Zum Vorteig in die Schüssel geben und alles mischen. Anschliessend den Teig auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und von Hand 8-10 Minuten zu einem glatten, glänzenden und elastischen Teig kneten. In die Schüssel zurückgeben und diese mit einem feuchten Tuch decken. Den Teig an einem warmen, zugfreien Ort so lange aufgehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.

Schritt 3

Den Teig nochmals kurz kneten, dann 10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 4

Den Teig in 8 Portionen teilen. Jedes Teigstück mit den Händen zu einem langen Strang formen, der in der Mitte relativ dick ist, jedoch lang und dünn ausläuft. Die Enden locker nach vorne ziehen, einmal in sich verdrehen und seitlich neben dem dicken Teil andrücken. Die Brezel auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Zugedeckt mit einem Tuch nochmals etwa 45 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 5

Ei und Wasser sehr gut verquirlen. Die Brezel damit bestreichen. Mit grobem Salz, Sesam oder Mohn bestreuen.

Schritt 6

Die Brezel im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Aus einem einfachen Brotteig lassen sich auf unkomplizierte Art feine grosse Brezel zubereiten, die wahlweise mit grobem Salz, Sesam oder Mohn bestreut werden können.