Heisse Schokolade mit Zimt, Pfeffer und Orangenrahm

Wenn vom Schoggi-Osterhasen etwas übrigbleibt, lässt sich daraus wunderbar eine heisse Schokolade zubereiten – in diesem Fall verfeinert mit Zimt, Pfeffer und Orangenrahm.

Heisse Schokolade mit Zimt, Pfeffer und Orangenrahm
Fertig in 10 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Heisse Schokolade mit Zimt, Pfeffer und Orangenrahm zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 100 g Osterhasen-Schokolade (Milch- oder Zartbitterschokolade)
  • 7 dl Milch
  • 1 unbehandelte Orange
  • 4/5 dl Rahm
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Zimtpulver
  • 0.5-1 Teelöffel schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, statt Schlagrahm 2 Teelöffel Doppelrahm oder Crème fraîche mit etwas Orangenschale und 1 Prise Puderzucker verrühren und auf die heisse Schokolade setzen.

Nährwert

Pro Portion
  • 330 kKalorien
  • 1380 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 22g Fett
  • 25g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2021, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

Die Osterhasen-Schokolade in Stücke brechen und in einer Pfanne mit der Milch langsam unter häufigem Rühren erhitzen, aber nicht kochen, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Schritt 2

Inzwischen die farbige Schale der Orange fein abreiben. Den Rahm mit dem Puderzucker halb steif schlagen. Die Orangenschale unterziehen.

Schritt 3

Die heisse Schokolade mit dem Zimt und dem Pfeffer würzen und in Tassen füllen. Jeweils einen Löffel Orangenrahm daraufsetzen und die Schokolade sofort servieren.