Himbeertäschchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Himbeertäschchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

6 Stück: Zutaten halbieren, jedoch 1 Eigelb und 1 Teelöffel Milch oder Rahm verwenden. Die Täschchen halten sich etwa 2 Tage frisch.

Nährwert

Pro Portion
  • 372 kKalorien
  • 1556 kJoule
  • 34g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2006, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Die noch gefrorenen Himbeeren einzeln auf Küchenpapier setzen und an- oder auftauen lassen (ca. ½ Stunde).

Schritt 2

Himbeergelee und Mascarpone verrühren. Die Himbeeren sorgfältig untermischen.

Schritt 3

Den Teig auf der Arbeitsfläche auslegen und in 12 Rechtecke schneiden. Auf die eine Hälfte jedes Teigstückes etwas Himbeermasse geben. Eigelb und Milch oder Rahm verrühren und die Ränder der Teigrechtecke damit bestreichen. Die andere Hälfte jedes Teigstückes über die Füllung klappen und die Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Die Täschchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit dem restlichen Eigelb bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen.

Schritt 4

Die Himbeertäschchen auf der zweituntersten Rille des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens 25–30 Minuten backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.

Je nach Saftigkeit der Beeren kann es passieren, dass während des Backens etwas Füllung ausläuft. Dies hat auf den Geschmack jedoch keinen Einfluss.