Honig-Schokoladen-Aufstrich

Schokoladen- und Honigliebhaber aufgepasst: Dieser Aufstrich vereint die beiden süssen Köstlichkeiten auf ihrem Zmorgebrot.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 2 Gläser von je 2.5 dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Honig-Schokoladen-Aufstrich zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Der Aufstrich ist im Kühlschrank 2–3 Wochen haltbar.

Nährwert

Pro Portion
  • 1479 kKalorien
  • 6188 kJoule
  • 16g Eiweiss
  • 124g Fett
  • 72g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2014, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Schokolade in Stücke brechen und mit dem Honig in eine Schüssel geben. Über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Wichtig: Die Schüssel soll das Wasser nicht berühren, sondern nur vom Dampf erwärmt werden. Das Wasser muss deutlich unter dem Siedepunkt bleiben, da weisse Schokolade sehr hitzeempfindlich ist.

Schritt 2

Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Butter zur Schokoladen-Honig-Masse geben. Alles glatt rühren.

Schritt 3

Sobald die Mischung auf Zimmertemperatur abgekühlt ist, diese mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine etwa 8 Minuten zu einer luftigen, hellen Masse aufschlagen. Nimmt die Masse nicht an Volumen zu, ist sie noch zu warm. In diesem Fall kurz kühl stellen.

Schritt 4

Zuletzt die Mandeln unterrühren. Den Aufstrich in gründlich gereinigte Gläser füllen, verschliessen und kühl stellen.

Man kann diesen Aufstrich auch mit dunkler Schokolade zubereiten. Dazu verwendet man eine ganz einfache Kochschokolade mit einem Kakaogehalt von etwa 50 Prozent. Nicht empfehlenswert ist eine Schokolade mit höherem Kakaoanteil, da die Masse dann zu fest wird und selbst bei Zimmertemperatur nur schwer streichfähig ist.