Huhn in pikanter Curry-Kokosmilch

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Huhn in pikanter Curry-Kokosmilch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Beutel Currypaste Panang
  • 5 dl Kokosmilch
  • 1 Stück Ingwerwurzel frisch
  • 100 g Schalotten
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Öl
  • 4 Stück Pouletbrüstchen
  • 1 g Salz, Pfeffer schwarz, aus der Mühle
  • Chilischoten je nach gewünschter Schärfe
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig, oder Koriander
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 271 kKalorien
  • 1133 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2004, S. 47

Zubereitung

Schritt 1

Den Ingwer mitsamt Schale in grobe Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und halbieren.

Schritt 2

In einer eher weiten Pfanne das Öl erhitzen. Die Pouletbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen und beidseitig kurz, aber kräftig anbraten. Dann Ingwer, Schalotten, Knoblauch und Panang-Currypaste beifügen und die Kokosnussmilch dazugiessen. Einmal aufkochen, dann die Pouletbrüstchen zugedeckt auf kleinstem Feuer zugedeckt 10 Minuten gar ziehen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und in kleinste Würfelchen schneiden. Petersilie oder Koriander hacken.

Schritt 4

Die Pouletbrüstchen aus der Sauce heben und warm stellen. Die Sauce ungedeckt etwa 5 Minuten einkochen lassen. Dann durch ein Sieb giessen, die Würzzutaten leicht ausdrücken und die Kokosnussmilch in die Pfanne zurückgeben. Chilischoten und Kräuter beifügen und aufkochen. Die Pouletbrüstchen in dünne Scheiben aufschneiden, nochmals in die Sauce legen und nur noch gut heiss werden lassen.