Huhn mit Zwiebeln und Mandeln

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Huhn mit Zwiebeln und Mandeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Stück Zwiebeln mittelgross
  • 100 g Mandelkerne geschält
  • 8 Stück Pouletschenkel oder 4 kleine Pouletschenkel und 4 kleine Pouletbrüstchen
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Rosenpaprika
  • 50 g Butter
  • 5 dl Hühnerbouillon
  • 2 Briefchen Safran
Zum Fertigstellen:
  • 400 g Schalotten
  • 1 Bund Petersilie
  • 50 g Butter
  • 3 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 652 kKalorien
  • 2727 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 37g Eiweiss
  • 50g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2007, S. 49

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln schälen und hacken. Die Mandelkerne der Länge nach halbieren.

Schritt 2

Die Pouletteile häuten, mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika würzen und in einen Schmortopf legen. Zwiebeln, Mandeln, Butter, Bouillon und Safran beifügen und aufkochen. Die Pouletteile etwa 50 Minuten leise kochen lassen, bis sich das Fleisch mühelos vom Knochen lösen lässt.

Schritt 3

Inzwischen reichlich Wasser aufkochen. Die Schalotten hineingeben und 2 Minuten blanchieren. Abschütten, kalt abschrecken und schälen.

Schritt 4

Die Petersilie fein hacken.

Schritt 5

Wenn die Pouletteile gar sind, herausheben und warm stellen.

Schritt 6

Die Schalotten in die Sauce geben und diese auf grossem Feuer zur Hälfte einkochen lassen. Am Schluss Butter und Petersilie beifügen und den Jus mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer nachwürzen. Die Pouletteile wieder in die Sauce legen und nur noch gut heiss werden lassen.

Schritt 7

Zum Servieren die Pouletteile auf heissen Tellern oder auf einer grossen Platte anrichten und mit Sauce, Schalotten und Mandeln überziehen.