Hummus

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 4-6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Hummus zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 g Salz
  • 4 Esslöffel Tahin-Paste
  • 250 g Kichererbsen
  • 3 Stück Knoblauchzehen
  • 1 Stück Zitrone davon Saft
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Stück Zwiebel rot
  • 1 Handvoll Olive grüne und schwarze
  • Paprika edelsüss
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Geröstetes Fladenbrot.

Erschienen in
  • 03 | 2004, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Dann mit 1 Liter Wasser aufkochen und zugedeckt auf kleinem Feuer etwa 1 1/2 Stunden garen, bis die Erbsen weich sind. Falls nötig, etwas Wasser nachgiessen.

Schritt 2

Kichererbsen abschütten, dabei 1 dl Kochflüssigkeit auffangen. Beides zusammen mit den durchgepressten Knoblauchzehen, Zitronensaft, Olivenöl und Salz pürieren. Tahin unterrühren und in einer Schüssel anrichten.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Mit den Oliven über das Püree geben und alles mit Paprika bestreuen.

Tahin-Paste ist eine Sesampaste aus gerösteten und zerstossenen Sesamsamen. Sie ist Grundzutat in vielen orientalischen Speisen und auch als Brotaufstrich geschätzt. Erhältlich in Fernost-Shops und Asia-Abteilungen grosser Lebensmittelgeschäfte.