Im Ofen gebackener Lachs mit Peperoni

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Im Ofen gebackener Lachs mit Peperoni zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 418 kKalorien
  • 1748 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 31g Eiweiss
  • 30g Fett
  • 11 ProPoints
Erschienen in
  • 6 | 2011, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen. Ein grosses Blech mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Die Peperoni halbieren und Kerne sowie Scheidewände entfernen. Mit der Hautseite nach oben auf das vorbereitete Blech legen. Im 230 Grad heissen Ofen im oberen Drittel so lange rösten, bis die Haut dunkle Blasen wirft. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch decken und 5 Minuten stehen lassen. Die Backofentemperatur auf 200 Grad reduzieren.

Schritt 3

Inzwischen die Petersilie fein hacken. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Kapern unter warmem Wasser gründlich spülen.

Schritt 4

Die Peperoni häuten, dann die Hälften in 2 x 4 cm grosse Stücke schneiden.

Schritt 5

Den Lachs kurz unter kaltem Wasser spülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

Schritt 6

Den Boden einer grossen Gratinform mit knapp der Hälfte des Öls bestreichen. Den Lachs hineinlegen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Darüber die Hälfte der Petersilie, des Knoblauchs und der Kapern geben, die Peperoni darüber verteilen und alles mit den restlichen Zutaten belegen. Das Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln.

Schritt 7

Den Lachs im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten backen; er soll an der dicksten Stelle innen noch feucht und rosa sein. Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten stehen lassen, dann in der Gratinform servieren.