In der Folie gebackene Kräuterkartoffeln mit zwei Saucen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für In der Folie gebackene Kräuterkartoffeln mit zwei Saucen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • Alufolie extrastarke oder normale
  • 700 g Kartoffeln klein, blau; evtl. auch mit roten und normalen kleinen gemischt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Zweige Estragon
  • 4 Zweige Dill
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 80 g Butter
  • Himalayasalz aus der Mühle; ersatzweise Fleur de Sel
Für die Saucen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 531 kKalorien
  • 2221 kJoule
  • 35g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2011, S. 18

Zubereitung

Schritt 1

Extrastarke Alufolie in einer Länge von gut 60 cm abreissen; verwendet man normale Alufolie, legt man 2 Folienblätter von dieser Länge aufeinander. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Kartoffeln kurz unter kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen. Auf die eine Hälfte der Folie geben.

Schritt 3

Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Estragon, Dill und Petersilie grob schneiden. Alles über die Kartoffeln verteilen. Die Butter in Flocken darüber geben und die Kartoffeln kräftig mit Salz würzen. Die andere Folienhälfte über die Kartoffeln legen und die Ränder gut verschliessen. Auf ein Blech legen.

Schritt 4

Die Kartoffeln im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 40–45 Minuten backen.

Schritt 5

Inzwischen je die Hälfte des Quarks in 2 hohe Becher geben. Die Kapern kurz unter warmem Wasser abspülen und in den einen Becher geben. Die Dörrtomaten in feine Streifen schneiden und ebenfalls beifügen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Gorgonzola oder Roquefort in kleine Stücke teilen und in den zweiten Becher geben. Ebenfalls pürieren.

Schritt 6

Jeweils die Hälfte der Crème fraîche und der nordischen Sauermilch oder des sauren Halbrahms in die beiden Becher verteilen. Die Saucen mit etwas Worcestershiresauce, Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7

Zum Servieren das Folienpaket sorgfältig öffnen und die Kartoffeln in einer Schüssel anrichten. Die Saucen separat dazu servieren.

Statt Kartoffeln einzeln in Folie einzuwickeln, werden kleine Kartoffeln zusammen mit reichlich Kräutern sowie Butter in ein grosses Folienpaket gesteckt und so gebacken. Ob man für dieses Gericht gemischtfarbige Kartoffen verwendet, wie wir es gemacht haben, oder nur eine Sorte wählt, spielt für das Gelingen überhaupt keine Rolle. Zu diesen köstlichen Kartoffeln servieren wir zwei Sour-Cream-Saucen, die eine mit Dörrtomaten und Kapern, die andere mit Blauschimmelkäse gewürzt. Die Kräuter-Kartoffeln schmecken aber auch gut als originelle Beilage zu kurz gebratenem Fleisch oder zu einem Gemüsegericht.