Indisches Poulet-Joghurt-Curry

Indisches Poulet-Joghurt-Curry
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Indisches Poulet-Joghurt-Curry zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 600 g Pouletbrüstchen
  • 1 Esslöffel Pfefferkörner schwarz
  • 4 Stück Gewürznelken
  • 2 cm Ingwerwurzel frisch
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Bratbutter
  • 1 Stück Lorbeerblatt
  • Salz
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Chilipulver
  • 1 Becher Naturejoghurt
  • 1 Becher Halbrahm sauer
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch 1 Esslöffel Bratbuttter sowie je 50 g Joghurt und sauren Halbrahm verwenden.

Dazu passt

Basmati- oder Parfümreis.

Nährwert

Pro Portion
  • 342 kKalorien
  • 1430 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 36g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2004, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen in grosse Würfel schneiden.

Schritt 2

Die schwarzen Pfefferkörner und die Gewürznelken in einem Mörser oder mit dem Boden einer kleinen Pfanne zerstossen.

Schritt 3

Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Knoblauchzehen durchpressen und mit dem Ingwer mischen.

Schritt 4

In einem Wok oder in einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Pfeffer-Nelken-Mischung sowie Lorbeerblatt kurz anrösten, bis es intensiv riecht. Dann die Ingwer-Knoblauch-Paste beifügen und 1/2 Minute mitdünsten. Die Pouletwürfel leicht salzen und untermischen. Kurkuma und Chilipulver darüber stäuben und das Poulet weitere 5-6 Minuten mehr dünsten als braten.

Schritt 5

Inzwischen Joghurt und sauren Halbrahm sowie etwas Salz glatt rühren. Am Schluss unter das Gericht mischen und nur noch gut heiss werden lassen. Dann sofort vom Feuer ziehen und wenn nötig nachwürzen.

Wer es ausgeprägt scharf mag, gibt 1/2 fein gehackte Chilischote anstelle des Chilipulvers an das Gericht.