Indonesisches Gemüseragout

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Indonesisches Gemüseragout zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 1 dl Bouillon verwenden. 1 Person: Nach Belieben eine ganze Peperoni verwenden, dafür evtl. ein anderes Gemüse weglassen. Restliche Zutaten vierteln, jedoch 1 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 375 kKalorien
  • 1569 kJoule
  • 30g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2005, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoni halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Den weissen Teil der Frühlingszwiebeln je nach Grösse halbieren oder vierteln, das Grün in Ringe schneiden. Die Rüebli schälen und in Stängelchen schneiden. Die Bohnen oder Kefen entfädeln. Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Die harten äusseren Blätter des Zitronengrases entfernen und die Stängel in dünne Scheibchen schneiden.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne oder in einem Wok das Öl erhitzen. Currypaste und Zitronengras darin kurz anrösten. Mit der Bouillon und der Kokosmilch ablöschen und aufkochen. Peperoni, das Weisse der Frühlingszwiebeln, Rüebli, Bohnen oder Kefen sowie Kartoffeln beifügen und zugedeckt auf kleinem Feuer 15 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Krautstiele mitsamt schönem Grün in Streifen schneiden. Nach 10 Minuten Kochzeit mit dem Frühlingszwiebelgrün zum Gemüseragout geben und alles nochmals 8-10 Minuten kochen. Am Schluss mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.

Anstelle von Krautstielen kann man auch Pak-Choi oder Chinakohl verwenden.