Jasmine Cocktail

Der Jasmine ist in Europa weniger bekannt. Der Cocktail mit Limette, Campari, Cointreau und Gin glit aber als moderner Klassiker.

Jasmine Cocktail
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

1 PORTION

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Jasmine Cocktail zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 cl Gin
  • 1 Spritzer frischer Zitronensaft
  • 1/2 cl Campari
  • 1/2 cl Cointreau
  • 4–5 Eiswürfel
  • Zitronenzeste zum Garnieren
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 11 | 2018, S. 15

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Shaker geben und mit den Eiswürfeln 10–15 Sekunden kräftig schütteln. Den Cocktail in ein vorgekühltes Glas abseihen und mit Zitronenzeste garnieren.

Der berühmte Barkeeper Paul Harrington erfand den Jasmine, der eine Ableitung des «Pegu Club Cocktail» ist. Aus Limette wurde Zitrone, Angostura Bitter wurde durch Campari ersetzt und die Zutaten in einem anderen Verhältnis gemixt. So entstand der Jasmine, benannt nach einem Freund Harringtons. Jasmine gilt inzwischen als moderner Cocktail- Klassiker, ist jedoch in Europa wenig bekannt.