Käsesalat mit gebratenem Fenchel

Gebratenes Gemüse statt Wurst: Das passt ebenfalls zum Käsesalat.

Käsesalat mit gebratenem Fenchel
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käsesalat mit gebratenem Fenchel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Ei
  • 2 mittlere Fenchel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3−4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 120 g Käse z.B. Gruyère AOP, Emmentaler AOP, Appenzeller, Tilsiter, Bergkäse oder eine Mischung verschiedener Sorten
  • 4 Esslöffel Gemüsebouillon
  • 1 Esslöffel Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
  • 1/2 Bund Dill oder glatte Petersilie
Einkaufsliste senden

Für einmal nicht Wurst, sondern gebratenes Gemüse ist der Begleiter für diesen Käsesalat. Welche Käsesorte man bevorzugt, hängt von der persönlichen Vorliebe, aber auch vom verfügbaren Käse im Vorrat bzw. Kühlschrank ab, denn der Salat ist auch ein ausgezeichneter Resteverwerter. Und falls Sie einmal Rüebli, Kohlrabi, Zucchetti oder Peperoni verwerten müssen – auch das funktioniert.

Nährwert

Pro Portion
  • 526 kKalorien
  • 2200 kJoule
  • 28g Eiweiss
  • 40g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 06/07 | 2020, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Das Ei mit kaltem Wasser bedeckt aufkochen und ab Siedepunkt zugedeckt 9 Minuten hart kochen. Dann abschütten und kalt abschrecken.

Schritt 2

Während das Ei kocht, den Fenchel rüsten, dabei schönes Grün beiseitelegen. Die Knollen längs halbieren, dann ebenfalls der Länge nach in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheibchen schneiden.

Schritt 3

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Den Fenchel und den Knoblauch hineingeben, mit Salz und Pfeffer würzen und 3−5 Minuten, je nach Dicke der Streifen, bissfest braten; die Fenchelstreifen sollen dabei leicht Farbe annehmen.

Schritt 4

Den Käse entrinden und an der Röstiraffel grob reiben. Weichere Käsesorten kann man auch in Würfel schneiden.

Schritt 5

In einer Schüssel Bouillon, Essig, Senf und Crème fraîche verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Den gebratenen Fenchel mitsamt Öl in der Pfanne beifügen und alles mischen. Kurz ziehen lassen.

Schritt 6

In dieser Zeit das beiseitegelegte Fenchelgrün sowie den Dill oder die Petersilie fein hacken. Das Ei schälen und grob hacken.

Schritt 7

Vor dem Servieren den Käse sowie ½ der Kräuter unter den Fenchel mischen. Den Salat mit dem Ei und den restlichen Kräutern bestreuen und servieren.