Käseschnitte mit Frühlingszwiebeln und Pfeffer

Die würzige und frühlingshafte Variaton der Käseschnitte.

Käseschnitte mit Frühlingszwiebeln und Pfeffer
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käseschnitte mit Frühlingszwiebeln und Pfeffer zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

GRUNDREZEPT
  • 8 mittlere Brotscheiben
  • 30 g Butter
  • 1/2 dl Weisswein (1), für Kinder am Tisch Milch
  • 250 g Gruyère AOP
  • 200 g Mutschli , halbharter Bergkäse oder Vacherin Fribourgeois AOP
  • 3 Eier
  • 1 dl Rahm
  • 1/2 dl Weisswein (2), für Kinder am Tisch Milch
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
VARIATION
Einkaufsliste senden
REZEPTHINWEIS

Grundrezept: Käseschnitten

Nährwert

Pro Portion
  • 773 kKalorien
  • 3234 kJoule
  • 22g Kohlenhydrate
  • 39g Eiweiss
  • 57g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2019, S. 17

Zubereitung

Schritt 1

1 Bund Frühlingszwiebeln rüsten. Das Weisse fein hacken. Das Grün in feine Röllchen schneiden und ½ davon für die Garnitur beiseitelegen.

Schritt 2

Das Weisse und das restliche Grün in 1 Teelöffel Butter glasig dünsten. In eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Schritt 3

2 Esslöffel eingelegten grünen Pfeffer warm spülen, dann nur grob hacken und zur Frühlingszwiebel geben.

Schritt 4

Die Käseschnitten nach Grundrezept vorbereiten, dabei in der Käsemasse schwarzen Pfeffer und Muskat weglassen.

Schritt 5

Die Frühlingszwiebel-Pfeffer-Mischung zur Käsemasse geben. Auf den Brotscheiben verteilen und nach Grundrezept backen. Vor dem Servieren mit dem beiseitegelegten Zwiebelgrün bestreuen.