Käseschnitten-Duett

Die zweierlei Käse vermischen sich beim Überbacken zu einer herzhaft rezenten Einheit – eine Käseschnitte mit dem gewissen Etwas.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käseschnitten-Duett zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 120 g Gruyère AOP gerieben
  • 30 g Sbrinz AOP gerieben, ersatzweise Parmesan
  • 2 Eigelb
  • 1/2 dl Rahm
  • 1 Teelöffel Senf scharf
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Paprika edelsüss
  • 4 Scheiben Weissbrot je 2 cm dick geschnitten, am besten vom Vortag
  • Weisswein ersatzweise Kirsch; wenig, nach Belieben
  • 4 Tranchen Bratspeck
  • 4 Cornichons
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Blattsalat

Nährwert

Pro Portion
  • 789 kKalorien
  • 3301 kJoule
  • 41g Kohlenhydrate
  • 37g Eiweiss
  • 51g Fett
Erschienen in
  • 2 | 2012, S. 69

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Gruyère und Sbrinz oder Parmesan in einer Schüssel mischen. Eigelb, Rahm, Senf, Pfeffer und Paprika beifügen und alles gut mischen.

Schritt 3

Die Brotscheiben nach Belieben mit wenig Weisswein oder Kirsch beträufeln und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit der Käsemasse bestreichen und mit je 1 Specktranche belegen.

Schritt 4

Die Käseschnitten im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und jede Käseschnitte mit 1 fächerartig aufgeschnittenen Cornichon garnieren. Sofort servieren.

Das «Duett» bezieht sich auf die Käsemischung, mit der dieser beliebte Klassiker zubereitet wird. Der Sbrinz oder Parmesan kann jedoch auch durch den persönlichen Lieblingskäse ersetzt werden - nicht geeignet ist Mozzarella!