Käsespätzli mit Spinat

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käsespätzli mit Spinat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Spätzli:
  • 200 g Mehl
  • 1 dl Mineralwasser kohlensäurehaltig
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Stück Eier gross
  • 50 g Sbrinz AOP gerieben
Zum Überbacken:
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 450 g Blattspinat tiefgekühlt, an- oder aufgetaut
  • 1 Esslöffel Butter
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Stück Zwiebeln mittel
  • 1 Esslöffel Bratbutter
  • 50 g Sbrinz AOP gerieben
  • 1 dl Rahm
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 498 kKalorien
  • 2083 kJoule
  • 42g Kohlenhydrate
  • 19g Eiweiss
  • 27g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2007, S. 86

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel geben. Wasser, Salz und Eier verquirlen, mit dem Sbrinz zum Mehl geben und alles zu einem Teig schlagen, bis dieser glatt ist und Blasen wirft. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Spinat gut ausdrücken.

Schritt 3

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Den Knoblauch darin unter Rühren hellgelb dünsten. Den Spinat beifügen und unter häufigem Wenden 3–4 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen.

Schritt 4

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer Bratpfanne in der heissen Bratbutter leicht braun braten. Beiseite stellen.

Schritt 5

In einer grossen, weiten Pfanne reichlich Salzwasser aufkochen. Eine grosse Schüssel mit kaltem Wasser bereitstellen.

Schritt 6

Den Teig in der Schüssel über die Pfanne mit dem leicht kochenden Salzwasser halten und direkt vom Schüsselrand mit einem Messer, das man immer wieder ins Kochwasser taucht, portionenweise Streifen abschneiden und in die Kochflüssigkeit gleiten lassen. Wenn die Spätzli an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausheben und in die Schüssel mit dem Wasser geben.

Schritt 7

Die Spätzli abschütten, gut abtropfen lassen, dann mit dem Spinat mischen. In eine ausgebutterte Gratinform geben. Die Zwiebeln darüber verteilen und alles mit Sbrinz bestreuen. Den Rahm darüber träufeln.

Schritt 8

Die Käsespätzli im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 20 Minuten backen.