Käsetatar auf Tomatensalat

Auch aus Käse – in diesem Fall Mutschli oder Bergkäse – lässt sich ein Tatar zubereiten. Besonders gut schmeckt es mit einem Tomatensalat.

Käsetatar auf Tomatensalat
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Käsetatar auf Tomatensalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 4 mittlere feste, aromatische Tomaten, z.B. Merinda, Berner Rose
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Mutschli oder Bergkäse, siehe Einleitung
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 2 Esslöffel Weissweinessig
  • 2 Teelöffel Senf
  • 2 Esslöffel Olivenöl
BASILIKUMSAUCE:
  • 3−4 Zweige Basilikum
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 1/2 Esslöffel geriebener Sbrinz AOP
Einkaufsliste senden

Für dieses Tatar verwenden wir gerne ein Mutschli oder Bergkäse. Das Mutschli ist ein kleiner, halbharter und vollfetter Käse, der in der Regel im Sommer in Alpbetrieben hergestellt wird. Mit einem Gewicht zwischen 500 Gramm und vier Kilogramm sind die Mutschli-Laibe kleiner als jene des Alpkäses (5 bis 15 kg) und im Vergleich zu einem Emmentaler-Laib (über 100 kg) gar winzig.

Nährwert

Pro Portion
  • 785 kKalorien
  • 3284 kJoule
  • 37g Eiweiss
  • 67g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 08 | 2021, S. 45

Zubereitung

Schritt 1

Den Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden. Die Tomaten in etwa 3 mm dünne Scheiben schneiden. Auf 2 Tellern kreisförmig und überlappend anrichten. Die Tomaten mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Schritt 2

Den Käse entrinden und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls klein würfeln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Schritt 3

Essig, Senf sowie etwas Salz und grosszügig Pfeffer verrühren, dann das Öl unterschlagen. Den Käse, die Zwiebel und den Schnittlauch beifügen und alles sorgfältig mischen. Kurz durchziehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen einige kleine Basilikumblättchen für die Garnitur beiseitelegen. Die restlichen Blätter fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und ebenfalls hacken. Die beiden Zutaten mit dem Olivenöl sowie etwas Salz und Pfeffer in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer kurz pürieren. Dann den Sbrinz untermischen.

Schritt 5

Einen runden Ausstech- oder Dessertring in die Mitte der Tomaten setzen und das Tatar einfüllen. Mit einem Löffelrücken satt andrücken, dann den Ring sorgfältig abheben. Die Basilikumsauce über die Tomaten verteilen und das Käsetatar mit den beiseitegelegten Basilikumblättchen garnieren.