Kaffeemousse mit Brombeeren

Das vollmundige süss-säuerliche Aroma der Brombeere passt bestens zu dieser luftigen Kaffeemousse.

Kaffeemousse mit Brombeeren
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4–6 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kaffeemousse mit Brombeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 3 Esslöffel Kaffeebohnen , wenn möglich Espressosorte mit kräftiger Röstung
  • 1 1/2 dl Rahm (1)
  • 3 Blätter Gelatine
  • 2 Eigelbe
  • 60 g Zucker
  • 2 Esslöffel Espresso frisch aufgebrüht
  • 1 1/2 dl Rahm (2)
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 3 Eiweisse
  • 250 g Brombeeren , auch tiefgekühlt
  • 2 Teelöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Puderzucker
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2–3 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 445 kKalorien
  • 1861 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 30g Fett
  • 31g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2021, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Kaffeebohnen grob hacken oder im Mörser grob zerstossen. In einer Pfanne die erste Portion Rahm (1) mit den Kaffeebohnen aufkochen. Dann die Herdplatte ausschalten und den Rahm lauwarm abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Kaffee-Rahm durch ein feines Sieb in eine Schüssel giessen; die Kaffeebohnen wegwerfen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3

Die Eigelbe mit dem Zucker zu einer dicklichen hellen Creme aufschlagen. Den Kaffee-Rahm unterrühren. Den Espresso in einer kleinen Pfanne erwärmen, aber nicht zu stark erhitzen. Die eingeweichte Gelatine leicht ausdrücken, zum Espresso geben und unter Rühren auflösen. Einige Löffel Kaffeecreme dazurühren, dann diese Mischung unter die restliche Creme rühren. Die Creme kurz kühl stellen, bis sie dem Rand entlang beginnt fest zu werden.

Schritt 4

Die zweite Portion Rahm (2) steif schlagen, dabei den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eiweisse steif schlagen. Zuerst den Eischnee, dann den Schlagrahm unter die Kaffeecreme ziehen. Die Mousse in eine grosse Schale oder in Gläser oder kleine Schüsselchen anrichten und mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Schritt 5

Tiefgekühlte Brombeeren auftauen lassen, frische Beeren kurz kalt spülen und abtropfen lassen. In einer Schüssel mit dem Zitronensaft und dem Puderzucker mischen und bis zum Servieren ziehen lassen.

Schritt 6

Von der Mousse aus der grossen Schale mit einem Glacelöffel Nocken abstechen und mit den Brombeeren auf Dessertteller anrichten. Serviert man die Mousse in Gläsern oder kleinen Formen, die Brombeeren darauf anrichten. Das Dessert sofort servieren.