Kaffeemuffins mit Schokoladewürfeln

Kaffee und Schokolade: Eine Kombination, die überzeugt. Diese Muffins sind nicht nur zum Zvieri ein Genuss.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kaffeemuffins mit Schokoladewürfeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 170 Grad vorheizen. Die Muffinsförmchen mit Backkapseln auslegen.

Schritt 2

In der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät die Butter, den Zucker, das Salz, den Zimt und die Eier mindestens 5 Minuten aufschlagen.

Schritt 3

Inzwischen das Kakaopulver, das Backpulver und das Mehl sieben.

Schritt 4

Die Hälfte des Kaffees unter die Butter-Ei-Masse rühren, dann die Hälfte des Mehls beifügen und alles zu einer glatten Creme verrühren. Anschliessend den restlichen Kaffee und das Mehl ebenfalls unterrühren. Zuletzt die Schokoladewürfelchen untermischen. Den Teig in die Backkapseln verteilen und mit dem Kaffeegranulat bestreuen.

Schritt 5

Die Muffins im 170 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 20–25 Minuten backen.