Kalbfleischkugeln mit Spinat-Gorgonzola- Füllung

Eine rezente Spinat-Gorgonzola-Füllung umhüllt von feinen Kalbfleischplätzchen – das nennen wir mal eine Super-Kombination.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbfleischkugeln mit Spinat-Gorgonzola- Füllung zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln, jedoch je ½ dl Rotwein, Marsala und Bouillon verwenden und stark einkochen lassen.

Dazu passt

Salz- oder Schalenkartoffeln oder ein Kürbispüree.

Nährwert

Pro Portion
  • 376 kKalorien
  • 1573 kJoule
  • 38g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2014, S. 20

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer kleinen Pfanne die erste Portion Butter (1) schmelzen. Die Hälfte der Zwiebeln sowie die ganze Menge Knoblauch darin glasig dünsten. Abkühlen lassen. Restliche rohe Zwiebeln zugedeckt beiseitestellen.

Schritt 2

Den aufgetauten Spinat leicht auspressen und mittelfein hacken.

Schritt 3

Vom Gorgonzola die «Rinde» entfernen. In einer Schüssel den Gorgonzola mit einer Gabel zerdrücken. Den Spinat mit der gedünsteten Zwiebelmischung beifügen. Alles gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Kalbsschnitzel zwischen Klarsichtfolie legen und mit dem Fleischklopfer oder Wallholz dünn klopfen.

Schritt 5

8 beschichtete Muffinsförmchen mit je einem Kalbsschnitzel auslegen. Die Gorgonzola-Spinat-Füllung in die Förmchen verteilen und den überlappenden Teil der Schnitzel darüberklappen.

Schritt 6

Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 7

Eine Pfanne erhitzen und die zweite Portion Butter (2) schmelzen. Die beiseitegestellten Zwiebeln darin andünsten, bis sie leicht gebräunt sind. Das Tomatenpüree beifügen und mit den Zwiebeln leicht rösten. Mit Rotwein ablöschen und diesen fast vollständig einkochen lassen.

Schritt 8

Die Kalbfleischkugeln im 180 Grad heissen Ofen (Umluft) auf der mittleren Rille 10–12 Minuten backen.

Schritt 9

Inzwischen in einer Schüssel Bouillon, Marsala und Maizena verrühren und zur Rotweinreduktion giessen. Die Sauce unter Rühren aufkochen und nochmals 2 Minuten kochen lassen. Wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 10

Die Kalbfleischkugeln sorgfältig aus den Förmchen nehmen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit der Sauce umgiessen.

Die Füllung benötigt trotz rezentem Gorgonzola unbedingt noch etwas Salz, da sie gleichzeitig auch das Fleisch würzt. Die Kalbfleischkugeln lassen sich sehr gut vorbereiten und 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren. Vor dem Backen jedoch unbedingt ½ Stunde Zimmertemperatur annehmen lassen.