Kalbfleischröllchen nach Messina Art

Zu den sizilianischen «Braciolette alla Messina» passen Peperoni mit Knoblauch und Basilikum, aber auch gedünsteter Spinat oder grünes Mischgemüse.

Kalbfleischröllchen nach Messina Art
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbfleischröllchen nach Messina Art zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
TIPP

Zu den Kalbsröllchen-Spiessen passen anstatt Peperoni mit Knoblauch und Basilikum auch gedünsteter Spinat oder ein grünes Mischgemüse, z.B. mit Artischocken, Zucchetti und Erbsen.

Nährwert

Pro Portion
  • 356 kKalorien
  • 1489 kJoule
  • 40g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 9g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2020, S. 57

Zubereitung

Schritt 1

Die Sultaninen kurz mit warmem Wasser bedeckt einweichen lassen.

Schritt 2

In einer trockenen Pfanne ohne Fett die Pinienkerne leicht rösten. Auf einen Teller geben.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Das Toastbrot dünn entrinden und fein hacken. Den Käse reiben.

Schritt 4

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Dann das gehackte Toastbrot beifügen und alles so lange rösten, bis die Masse leicht Farbe angenommen hat. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel geben. Leicht abkühlen lassen.

Schritt 5

Inzwischen die Kalbsplätzchen zwischen Klarsichtfolie dünn klopfen.

Schritt 6

Die Sultaninen abschütten und auf Küchenpapier trockentupfen. Mit den Pinienkernen, der Petersilie und dem Käse zur Zwiebelmasse geben und alles gut mischen.

Schritt 7

Die Kalbsplätzchen auf der Arbeitsfläche auslegen, jeweils auf die untere Hälfte etwas Zwiebelfüllung geben, die Seiten einschlagen und satt aufrollen. Abwechselnd jeweils 3 Lorbeerblätter und 2 Kalbsröllchen durch die Nahtstelle auf einen Spiess stecken.

Schritt 8

Die Kalbsröllchen-Spiesse beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Bratfpanne im heissen Olivenöl je nach Dicke der Röllchen insgesamt 7−8 Minuten kräftig braun braten. Sofort mit den Peperoni auf Tellern anrichten und servieren.

Artikel zum Rezept