Kalbfleischroulade

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6-7 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbfleischroulade zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Hackspinat tiefgekühlt
  • 1 Stück Peperoni rot, gross
  • 1 Stück Zwiebel gross
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Esslöffel Butter
  • 3 Tranchen Bauernschinken
  • 100 g Kalbsbrät
  • 150 g Hackfleisch gemischt
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüss
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Specktranchen lang
  • 4 Stück Kalbsplätzchen sehr gross, vom Metzger dünn geschnitten
  • 2 Esslöffel Öl
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Für 3 Personen: Zutaten halbieren. Für 1 Person: 2 dünn geschnittene Kalbsplätzchen mit der Füllung zu Fleischvögeln aufrollen. Die Bratzeit beträgt je nach Dicke der Fleischvögel 10-12 Minuten.

Nährwert

Pro Portion
  • 401 kKalorien
  • 1677 kJoule
  • 2g Kohlenhydrate
  • 36g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2002, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

Den Spinat an- oder auftauen lassen, dann sehr gut ausdrücken.

Schritt 2

Peperoni vierteln und entkernen. In leicht kochendem Wasser 4 Minuten garen. Abschütten und abkühlen lassen.

Schritt 3

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In der warmen Butter 3 Minuten glasig dünsten. Zum Spinat geben.

Schritt 4

Den Schinken in dünne Streifen, dann in kleine Vierecke schneiden. Mit Kalbsbrät und Hackfleisch zum Spinat geben. Basilikum und Petersilie fein hacken und ebenfalls beifügen. Alles pikant mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen und sehr gut mischen.

Schritt 5

Den Speck auf der Arbeitsfläche Tranche für Tranche leicht überlappend auslegen. Die Kalbsplätzli wenn nötig noch dünner klopfen und auf die Specktranchen legen; diese sollen vollständig bedeckt sein. Peperoniviertel der Länge nach darauf legen. Die Füllung darauf verteilen und das Fleisch von beiden Seiten her darüber klappen und gut anrücken. Die Roulade mit Küchenschnur binden.

Schritt 6

Die Kalbfleischroulade vor der Zubereitung mit Öl bestreichen. Auf dem Grill in genügend Abstand von der Glut während etwa 50 Minuten unter häufigem Wenden braten. Vor dem Aufschneiden 10 Minuten ruhen lassen.

Die Fleischroulade lässt sich gut am Vortag vorbereiten. Nach Belieben kann sie auch in eine Marinade gelegt werden. Im Kühlschrank aufbewahren.