Kalbsragout mit Steinpilzen und Kräutern

Kalbsragout mit Steinpilzen und Kräutern
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsragout mit Steinpilzen und Kräutern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch je 1 1/2 dl Rotwein und Bouillon verwenden. 1 Person: 2-Personen-Menge zubereiten, da sich das Ragout sehr gut aufwärmen lässt. Haltbarkeit im Kühlschrank: 2-3 Tage.

Nährwert

Pro Portion
  • 561 kKalorien
  • 2347 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 40g Eiweiss
  • 37g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2006, S. 88

Zubereitung

Schritt 1

Die Steinpilze etwa 15 Minuten in warmem Wasser einweichen. Dann unter fliessendem Wasser gründlich spülen und gut ausdrücken. Grob hacken.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Rosmarinnadeln, Salbei- und Petersilienblätter ebenfalls hacken.

Schritt 3

Das Kalbsragout mit Salz und Pfeffer würzen. In einem Schmortopf in 3 Portionen in der heissen Bratbutter kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 4

Im Bratensatz Steinpilze, Zwiebel und Kräuter andünsten. Das Tomatenpüree beifügen und kurz mitrösten. Mit dem Rotwein ablöschen. Das Fleisch wieder beifügen und aufkochen. Dann Pelatitomaten und Bouillon dazugiessen. Das Ragout zugedeckt auf kleinem Feuer 1 3/4-2 Stunden sehr weich schmoren. Am Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.