Kalbsröllchen an Zitronensauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsröllchen an Zitronensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch zum Schmoren 1 dl Weisswein verwenden und gut einkochen lassen, bevor man 1 dl Doppelrahm beifügt. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch zum Schmoren 1/2 dl Weisswein, 1 Esslöffel Zitronensaft und 1/2 dl Doppelrahm verwenden. Flüssigkeit gut überprüfen, da kleine Mengen rasch einkochen.

Nährwert

Pro Portion
  • 571 kKalorien
  • 2389 kJoule
  • 2g Kohlenhydrate
  • 43g Eiweiss
  • 40g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2004, S. 20

Zubereitung

Schritt 1

Einige kleine Basilikumblättchen für die Garnitur beiseite legen. Restliches Basilikum fein hacken und in eine kleine Schüssel geben. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Mit dem Käse und dem Olivenöl zu einer Paste mischen.

Schritt 2

Die Kalbsplätzchen nacheinander unter Klarsichtfolie legen und mit dem Wallholz sorgfältig sehr dünn (!) klopfen. Die Plätzchen mit Hilfe der Klarsichtfolie wenden, mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit dieser Seite nach unten wieder auf die Arbeitsfläche legen und die Folie abziehen. Auf der oberen Hälfte der Plätzchen mit etwas Kalbsbrät, dann mit Basilikumpaste bestreichen. Die Seiten leicht einklappen und das Plätzchen aufrollen.

Schritt 3

In einer weiten Pfanne oder in einem Bräter die Bratbutter und das Olivenöl erhitzen. Die Kalbsröllchen hineinlegen und kurz auf der unteren Seite anbraten. Dann Weisswein und Zitronensaft sowie -schale beifügen, aufkochen und 2-3 Minuten lebhaft kochen lassen. Den Doppelrahm beifügen und die Kalbsröllchen auf kleinem Feuer zugedeckt 45-60 Minuten sehr weich schmoren. Am Schluss die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und die beiseite gelegten Basilikumblättchen darüber verteilen.