Kalbsröllchen mit Salbei

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsröllchen mit Salbei zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch für die Sauce ½ dl Halbrahm verwenden. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch zum Braten 1 Esslöffel Bratbutter und für die Sauce 2 Esslöffel Crème fraîche sowie 2 Esslöffel Halbrahm verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 470 kKalorien
  • 1966 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 29g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2006, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Die Pinienkerne ohne Fettzugabe in einer trockenen Pfanne rösten. Dann grob hacken.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

Pinienkerne, Knoblauch, Doppelrahmfrischkäse, Eigelb, Zitronenschale und Pfeffer mischen.

Schritt 4

Die Kalbsplätzchen unter Klarsichtfolie mit einem Wallholz dünn klopfen. Auf der einen Seite mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der ungewürzten Seite der Plätzchen je etwas Frischkäsefüllung als Häufchen auf das untere Drittel setzen. Die Seiten leicht einschlagen und die Plätzchen aufrollen. Mit je 1 Salbeiblatt belegen und mit Zahnstochern fixieren oder mit Küchenschnur binden.

Schritt 5

Die restlichen Salbeiblätter in feinste Streifchen schneiden.

Schritt 6

Die Bratbutter erhitzen. Die Kalbsröllchen darin rundum bei mittlerer Hitze 6–7 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen.

Schritt 7

Im Bratensatz die Salbeistreifchen leicht rösten. Aus der Pfanne nehmen. Den Bratensatz mit dem Noilly Prat auflösen und zur Hälfte einkochen lassen. Crème fraîche und Halbrahm verrühren und beifügen. Die Sauce nochmals leicht einkochen lassen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Die Kalbsröllchen darin noch einmal gut heiss werden lassen. Mit dem gebratenen Salbei bestreuen.