Kalbsschnitzel auf Kohlrabi an Zitronensauce

Intensive Gewürze bekommen Kohlrabi nicht sehr gut. Salz, Pfeffer und Zitrone hingegen schon. Darum servieren wir die Kalbsschnitzelchen auf Kohlrabi an einer leichten Zitronensauce.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalbsschnitzel auf Kohlrabi an Zitronensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

FLEISCH UND GEMÜSE:
SAUCE:
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Die Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 530 kKalorien
  • 2217 kJoule
  • 31g Eiweiss
  • 36g Fett
  • 13g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2018, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Von der halben Zitrone die gelbe Schale fein abreiben und 2 Esslöffel Saft auspressen. Beides mit dem Olivenöl verrühren. Die Kalbsschnitzel wenn nötig leicht flach klopfen und auf eine Platte geben. Mit der Zitronenmarinade beträufeln und ½ Stunde marinieren.

Schritt 2

Inzwischen die Kohlrabi schälen und in gut 1 cm grosse Würfel schneiden. In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen, die Kohlrabi beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Wenden 2 Minuten andünsten. Dann Noilly Prat und Wasser beifügen und die Kohlrabi zugedeckt etwa 5 Minuten weich garen. Beiseitestellen.

Schritt 3

Den Schnittlauch in Röllchen schneiden

Schritt 4

Für die Sauce die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein hacken. In einer kleinen Pfanne in der warmen Butter 3–4 Minuten weich dünsten. Dann den Weisswein und die Bouillon beifügen und alles auf grossem Feuer zur Hälfte einkochen lassen. Die Crème fraîche oder den Doppelrahm beifügen, aufkochen und die Sauce mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Die Schale der halben Zitrone fein dazureiben, 1–1½ EL Zitronensaft auspressen und beifügen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Warm halten.

Schritt 5

Die Kalbsschnitzelchen aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 6

Eine beschichtete Bratpfanne leer kräftig erhitzen. Die Kalbsschnitzel in 2 Portionen auf jeder Seite 1½ Minuten braten. Auf einem Teller mit Alufolie bedeckt warm stellen, bis alle Schnitzelchen gebraten sind.

Schritt 7

Gleichzeitig die Kohlrabi nochmals gut aufkochen, den Schnittlauch untermischen und das Gemüse wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit den Kalbsschnitzelchen auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Sauce um- und übergiessen. Sofort servieren.

Artikel zum Rezept