Kalte Gurken-Basilikum-Suppe

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalte Gurken-Basilikum-Suppe zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 195 kKalorien
  • 815 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2009, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün in feine Ringe schneiden.

Schritt 2

In einer mittleren, eher hohen Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin 2–3 Minuten andünsten. Noilly Prat und Gemüsebouillon beifügen, alles aufkochen und weitere 2–3 Minuten kochen, dann etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Gurke schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Von der einen Gurkenhälfte etwa 12 dünne Scheibchen abschneiden und für die Garnitur beiseitelegen. Die restliche Gurke in etwas dickere Scheiben schneiden.

Schritt 4

Vom Basilikum 4 kleine Zweiglein beiseitelegen, restliche Blätter abzupfen und hacken.

Schritt 5

Die dickeren Gurkenscheiben, das Basilikum, den Zitronensaft sowie den Joghurt oder den sauren Halbrahm zum Frühlingszwiebelsud geben und mit dem Stabmixer möglichst fein pürieren. Die Suppe mit Salz, schwarzem Pfeffer und Cayennepfeffer sowie wenn nötig wenig Zitronensaft abschmecken. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 6

Die Suppe in Tassen oder tiefen Tellern anrichten und mit den beiseitegelegten Gurkenscheibchen und dem Basilikum garnieren.