Kalte Kohlrabisuppe mit Kopfsalatstreifen

Bei heissen Temperaturen stillt eine kühle Suppe den Hunger – zum Beispiel mit Kohlrabi und Kopfsalat.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalte Kohlrabisuppe mit Kopfsalatstreifen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 85 kKalorien
  • 355 kJoule
  • 4g Eiweiss
  • 4g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2017, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Den Kohlrabi schälen und in kleine Würfel schneiden. Schöne Kohlrabiblätter waschen, trockentupfen und fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Alle diese Zutaten mit der Buttermilch und der Bouillon sehr fein pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer sowie je 1 Esslöffel Zitronensaft und Nussöl abschmecken und mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Schritt 2

Vor dem Servieren die Kopfsalatblätter waschen und trockentupfen, die dicken Blattrippen in der Mitte herausschneiden. Die Blätter aufrollen und in sehr feine Streifen schneiden. Den restlichen Zitronensaft (1 Esslöffel) mit Salz und Pfeffer verrühren und das restliche Nussöl (1 Esslöffel) unterschlagen. Mit den Kopfsalatstreifen mischen.

Schritt 3

Die Suppe nochmals durchrühren und wenn nötig nachwürzen. In Suppentassen füllen und mit den Kopfsalatstreifen garnieren.