Kalter Marroni-"Hund"

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 20 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kalter Marroni-"Hund" zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Für einen kleineren "Hund" die Zutaten halbieren und eine Cakeform von 1 Liter Inhalt verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 235 kKalorien
  • 983 kJoule
  • 23g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2005, S. 62

Zubereitung

Schritt 1

In einer kleinen Pfanne das Kokosfett bei mittlerer Hitze schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Die Schokolade (1) zerbrechen und in einer Schüssel über dem Wasserbad langsam schmelzen.

Schritt 2

Eier, Salz, Vanillezucker und Puderzucker zu einer hellen, sehr schaumigen Masse aufschlagen. Schokolade (1) und Marronipüree dazugeben und alles gut verrühren. Das Fett untermischen.

Schritt 3

Eine etwa 30 cm lange Cakeform mit Alufolie oder Backpapier so auslegen, dass die Enden über die Form hinauslappen. Abwechselnd 1 Lage Petits Beurres und etwas Marroni-Schokolade-Masse einfüllen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Den Kuchen decken und mindestens 3 Stunden kühl stellen.

Schritt 4

In einer trockenen Pfanne die Mandelblättchen ohne Fettzugabe leicht rösten und grob zerdrücken.

Schritt 5

Die Schokolade (2) zerbröckeln. Mit dem Rahm in ein Pfännchen geben und auf kleinem Feuer schmelzen lassen.

Schritt 6

Den Cake aus der Form heben. Mit der Schokolademasse bestreichen und mit den Mandeln bestreuen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 7

Den Marroni-"Hund" gut gekühlt in etwa 1 cm dicke Tranchen aufschneiden.