Kanarische Salzkartoffeln mit zwei Saucen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kanarische Salzkartoffeln mit zwei Saucen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Avocadosauce
Eier-Curry-Sauce
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, evtl. nur eine Sauce zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 578 kKalorien
  • 2418 kJoule
  • 49g Kohlenhydrate
  • 13g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2005, S. 87

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln gründlich spülen, jedoch nicht schälen.

Schritt 2

In einer weiten Pfanne Salz und Wasser unter Rühren erhitzen, bis sich das Salz aufgelöst hat. Die Kartoffeln hineingeben und zugedeckt auf mittlerem Feuer etwa 25 Minuten weich kochen.

Schritt 3

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 4

Gleichzeitig die Saucen zubereiten: Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Sofort Zitronensaft und sauren Halbrahm dazugeben und alles mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt 5

Die Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Petersilie ebenfalls hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen, zuerst in Streifchen, dann in kleinste Würfelchen schneiden. Alle diese Zutaten mit der Avocadosauce mischen und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 6

Für die zweite Sauce die Eier schälen und hacken. Cherrytomaten halbieren, entkernen und klein würfeln. Sauren Halbrahm, Mayonnaise, Currypulver und etwas Salz verrühren. Eier und Tomaten beifügen. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Alles mischen und wenn nötig nachwürzen.

Schritt 7

Die Kartoffeln abschütten und auf einem Ofenblech ausbreiten. 4-5 Minuten im heissen Ofen trocknen lassen, damit sich auf der Schale eine dünne Salzkruste bilden kann. Die Kartoffeln mit beiden Saucen servieren.