Karottensalat mit Sprossen und Kresse

Die Sprossen für diesen frühlingshaften Salat lassen sich problemlos selber züchten.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Karottensalat mit Sprossen und Kresse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 247 kKalorien
  • 1033 kJoule
  • 12g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 7 ProPoints
Erschienen in
  • 4 | 2011, S. 18

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce Joghurt, Mayonnaise, Zitronensaft, Wasser und Zucker verrühren und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 2

Die Karotten schälen und mit dem Messer oder mit einem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden. Die Karotten mit der Sauce mischen und mindestens 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 3

Die Kresse waschen und gut abtropfen lassen. Die Eier schälen und in Schnitze schneiden.

Schritt 4

Die Kresse unter den Karottensalat mischen und auf Tellern anrichten. Den Ziegenkäse auseinanderbrechen oder würfeln und darüberstreuen. Den Salat mit den Eiern und Sprossen dekorieren. Nach Belieben mit etwas Öl beträufeln und sofort servieren.

Sprossen oder auch Keimlinge kann man auf der Küchenfensterbank selber ziehen. Längst bekommt man jedoch auch im Gemüsefachhandel oder beim Grossverteiler eine Auswahl verschiedenster Sprossen. Zum Keimen eignen sich Saat und Bohnen von Zwiebeln, Randen, Alfalfa, Soja, Lauch, Rucola, Radieschen und viele mehr.