Kartoffel-Hackfleisch-Gratin

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffel-Hackfleisch-Gratin zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Backen:
  • 20 g Butter
  • 4 Esslöffel Paniermehl
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Blattsalat.

Erschienen in
  • 11 | 2006, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln ungeschält in eine Pfanne geben und diese gut zur Hälfte mit Wasser auffüllen. Die Kartoffeln zugedeckt weich kochen.

Schritt 2

Inzwischen die Zwiebel schälen und hacken. Die Rüebli ebenfalls schälen, der Länge nach vierteln, dann in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 3

In einer eher weiten Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel und Rüebli darin unter häufigem Wenden etwa 3 Minuten andünsten.

Schritt 4

Jetzt die Hitze höher stellen, das Hackfleisch beifügen und krümelig braten. Das Tomatenpüree beifügen, Wasser und Bouillonwürfel dazugeben und aufkochen. Die Sauce zugedeckt mindestens 20 Minuten kochen lassen.

Schritt 5

Die Kartoffeln abschütten und etwas abkühlen lassen. Dann schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 6

Eine grosse Gratinform mit etwas Butter ausstreichen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen, dabei das Ofengitter in der Mitte einschieben.

Schritt 7

Den Rahm und die Hälfte der Petersilie zur Hackfleischsauce geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 8

Ein Drittel der Kartoffelscheiben in die vorbereitete Form füllen. Die Hälfte der Hackfleischsauce darüber geben. Mit einem weiteren Drittel Kartoffeln bedecken, die restliche Hackfleischmasse darüber geben und mit Kartoffeln abschliessen.

Schritt 9

In einer kleinen Bratpfanne die Butter schmelzen. Das Paniermehl und die restliche Petersilie beifügen und alles gut mischen. Dann locker über den Gratin verteilen. Den Kartoffel-Hackfleisch- Gratin im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 25 Minuten golden backen. Heiss servieren.