Kartoffel-Kräuter-Schmarren

Fluffig zart: Die Kartoffelmasse für die omelettenartigen Schmarren wird durch die Beigabe von Eischnee besonders fein und luftig; die Kräutermischung sorgt für viel Geschmack.

Kartoffel-Kräuter-Schmarren
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffel-Kräuter-Schmarren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 600 g Kartoffeln mehligkochend
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Butter
  • Salz
  • je ¾ Bund glatte Petersilie, Kerbel, Brennnesseln und Schnittlauch
  • 2 Eier
  • 180 g saurer Halbrahm
  • 1 dl Milch
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 25 g Mehl
  • 2-3 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden

Dazu passt ein Blattsalat oder Gemüse wie Blattspinat, glasierte Rüebli oder Kohlrabi.

Nährwert

Pro Portion
  • 332 kKalorien
  • 1389 kJoule
  • 9g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 27g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 6-7 | 2021, S. 42

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln in der Schale in wenig Wasser oder im Dampf weichkochen.

Schritt 2

Die Zwiebel schälen und hacken. In einer Pfanne in der warmen Butter glasig dünsten. In eine Schüssel geben.

Schritt 3

Petersilie, Kerbel und Brennnesseln fein hacken, den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Zur Zwiebel geben.

Schritt 4

Die Eier trennen. Die Eiweisse kühl stellen. Die Eigelbe zusammen mit dem sauren Halbrahm und der Milch zu den Kräutern geben und alles gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Schritt 5

Die noch warmen Kartoffeln schälen und durch ein Passevite oder eine Kartoffelpresse zur Kräutermasse drücken. Alles gut mischen, dann das Mehl unterrühren.

Schritt 6

Die Eiweisse mit etwas Salz steif schlagen. Den Eischnee unter die Kartoffelmasse heben.

Schritt 7

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 8

In einer beschichteten Pfanne die Bratbutter erhitzen. Die Kartoffelschmarren in Portionen braten: Dazu jeweils mit einem Löffel die Kartoffelmasse als Kleckse in die Pfanne geben und bei Mittelhitze langsam auf der ersten Seite goldbraun braten. Dann mit einem Spachtel wenden und auch auf der zweiten Seite goldbraun braten. Auf die vorgewärmte Platte geben und im Ofen ungedeckt warmhalten, bis auch die zweite Portion gebacken ist. Zum Servieren nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.