Kartoffel-Speck-Küchlein mit Tomatensauce

Die neue, einfallsreiche Variation von zwei typisch-winterlichen Zutaten wird Sie nicht nur geschmacklich begeistern.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffel-Speck-Küchlein mit Tomatensauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Auflauf:
  • 700 g Kartoffeln mehligkochend
  • Salz
  • 1 Esslöffel Butter weich (1)
  • 2–3 Esslöffel Paniermehl
  • 100 g Speckwürfelchen
  • 200 g Fontina oder Raclettekäse
  • 40 g Butter (2)
  • 1/2 dl Milch
  • 2 Eier
  • 70 g Parmesan gerieben
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • etwas frisch geriebene Muskatnuss
Sauce:
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt:

2 Personen: Zutaten halbieren, 4 Muffinsmulden füllen.

Nährwert

Pro Portion
  • 713 kKalorien
  • 2983 kJoule
  • 33g Eiweiss
  • 45g Fett
  • 40g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01-02 | 2017, S. 41

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und je nach Grösse halbieren oder vierteln. In eine Pfanne geben, mit Salzwasser bedecken, aufkochen und zugedeckt weich kochen.

Schritt 2

Inzwischen den Ofen auf 200 Grad vorheizen. In einem Muffinsblech mit 12 Vertiefungen 8 davon mit der weichen Butter (1) grosszügig ausfetten, dann mit dem Paniermehl ausstreuen. Die Form kühl stellen.

Schritt 3

Die Speckwürfelchen in einer beschichteten Bratpfanne langsam im eigenen Fett leicht knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 4

Den Käse in kleine Würfel schneiden.

Schritt 5

Die zweite Portion Butter (2) in einer kleinen Pfanne schmelzen.

Schritt 6

Die Kartoffeln abschütten, in die Pfanne zurückgeben, trockendämpfen, dann durch die Kartoffelpresse oder das Passevite in eine grosse Schüssel drücken. Leicht abkühlen lassen.

Schritt 7

Die Milch und die Eier gut verquirlen. Den Parmesan untermischen und alles mit Salz, Pfeffer sowie Muskat würzen.

Schritt 8

Die Eimasse zu den Kartoffeln geben und kräftig unterrühren. Dann den Speck und den Käse untermischen. Die Masse wenn nötig nachwürzen. In die vorbereiteten Muffinsmulden füllen, dabei darf die Masse etwa 2 cm hoch über den Rand stehen. 2- bis 3-mal mit der flüssigen Butter bestreichen.

Schritt 9

Die Kartoffelküchlein im 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 35–40 Minuten backen.

Schritt 10

Inzwischen für die Sauce die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.

Schritt 11

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Die Tomaten beifügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 15 Minuten kochen lassen. Am Schluss nach Belieben die Sauce mit dem Stabmixer pürieren und nachwürzen.

Schritt 12

Die Kartoffelküchlein aus der Form lösen und jeweils 2 Stück auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Tomatensauce umgiessen. Sofort servieren.

In Muffinsformen kann man mehr als nur kleine Kuchen backen: Sie eignen sich auch ideal für unsere kleinen Kartoffelaufläufe mit Speck und Käse, zu denen man eine einfache Tomatensauce serviert. Ebenfalls gut dazu passt ein reichhaltiger gemischter Salat. Übrigens: Vegetarier lassen den Speck einfach weg und geben dafür gehackte Kräuter in die Kartoffelmasse.