Kartoffelküchlein mit Beinschinken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffelküchlein mit Beinschinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Die 2-Personen-Menge zubereiten und die Hälfte der Küchlein ungebraten lose tiefkühlen (Haltbarkeit: 1 Monat); sie können noch gefroren langsam gebraten werden (insgesamt etwa 10 Minuten).

Nährwert

Pro Portion
  • 597 kKalorien
  • 2497 kJoule
  • 33g Kohlenhydrate
  • 32g Eiweiss
  • 36g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2003, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln in der Schale in nicht zu viel Wasser weich kochen. Abschütten und noch warm schälen. Sofort durch das Passevite drücken und vollständig auskühlen lassen.

Schritt 2

Den Käse entrinden und in kleine Würfelchen schneiden. Den Schnittlauch und die Petersilie fein schneiden. Die Eier verquirlen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. Alle diese Zutaten zu den Kartoffeln geben und gut mischen. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 3

Das Toastbrot entrinden und klein würfeln. Die Würfelchen in einer beschichteten Bratpfanne goldbraun braten. Etwas abkühlen lassen.

Schritt 4

Den Beinschinken (1) klein würfeln, dabei den Fettrand entfernen. Mit den Brotwürfelchen unter die Kartoffelmasse mischen.

Schritt 5

Den Kartoffelteig in 12 gleichmässig grosse Portionen teilen, zu Kugeln formen, dann flach drücken, so dass die Küchlein noch etwa 1 cm hoch sind.

Schritt 6

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Die Küchlein darin beidseitig insgesamt 6-8 Minuten braten. Nach Belieben mit je 1 Tranche Beinschinken (2) sowie einem grünen Salat servieren.