Kartoffelomeletten an Schnittlauchsauce

Winzig klein gebacken sind die Omeletten mit Kartoffeln ein originelles Apéro-Häppchen. Ob mit der Schnittlauchsauce oder etwas anderem belegt.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffelomeletten an Schnittlauchsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Schnittlauchsauce
Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 403 kKalorien
  • 1686 kJoule
  • 31g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiss
  • 24g Fett
  • 11 ProPoints
Erschienen in
  • 11|2010, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln ungeschält in Wasser oder im Dampf weich garen. Einen Moment abkühlen lassen, aber noch warm schälen. Durch die Kartoffelpresse oder das Passevite in eine Schüssel treiben.

Schritt 2

Milch, Doppelrahm, Eier und Eiweiss gut verrühren. Zuerst das Mehl über die Kartoffelmasse stäuben und untermischen, dann die Eimasse beifügen, alles glatt rühren und kräftig mit Salz, Pfeffer sowie Muskatnuss würzen; der Teig soll halbflüssig sein.

Schritt 3

Den Backofen auf 100 Grad vorheizen und einen grossen Teller mitwärmen.

Schritt 4

Eine beschichtete Bratpfanne leer erhitzen. Mit etwas Bratbutter ausstreichen, 1 mittleren Schöpflöffel Teig hineingeben und verteilen. Die Omelette bei mittlerer Hitze backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind und sich auf der Oberfläche Bläschen bilden. Die Omelette wenden und noch etwa 1 Minute fertig backen. Auf den vorgewärmten Teller geben und im 100 Grad heissen Ofen warm stellen. Aus dem restlichen Teig weitere Omeletten backen. Zwischen die einzelnen Omeletten auf dem Teller jeweils ein Backpapier geben, damit sie nicht aneinander kleben.

Schritt 5

Für die Schnittlauchsauce Crème fraîche, Joghurt, Salz und Cayennepfeffer verrühren. Den Schnittlauch in Röllchen dazuschneiden.

Schritt 6

Zum Servieren die Omeletten mit etwas Schnittlauchsauce bestreichen, locker aufrollen und auf Tellern anrichten. Die restliche Schnittlauchsauce separat dazu servieren. Gut passt dazu ein reichhaltiger Salat.