Kartoffelsalat mit Ei, Kräutern und Speck-Vinaigrette

Dieser Salat sieht mit den vielen Kräutern nicht nur sehr gut aus, sondern ist auch eine tolle Beilage zu allerlei Grilliertem.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffelsalat mit Ei, Kräutern und Speck-Vinaigrette zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 302 kKalorien
  • 1263 kJoule
  • 22g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2014, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln unter fliessendem Wasser bürsten, jedoch nicht schälen. In Salzwasser oder im Dampf weich garen. Abschütten und 5 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 2

Während die Kartoffeln garen, in einer zweiten Pfanne die Eier mit Wasser bedeckt aufkochen und ab Siedepunkt 8 Minuten hart kochen. Sofort unter kaltem Wasser abschrecken und schälen.

Schritt 3

Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt Grün in feine Ringe schneiden. Petersilie, Kerbel und Dill fein hacken.

Schritt 4

Die noch warmen Kartoffeln je nach Grösse halbieren oder vierteln und abwechselnd mit der Bouillon in eine Schüssel schichten. Etwa 15 Minuten ziehen lassen.

Schritt 5

Die Bratspecktranchen in Streifchen schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne in 1 Esslöffel Öl knusprig braten. Vom Feuer nehmen, restliches Öl, Essig und Senf dazurühren und die Sauce mit Salz sowie Pfeffer würzen. Über die Kartoffeln geben. Die Frühlingszwiebeln untermischen.

Schritt 6

Unmittelbar vor dem Servieren die Eier vierteln. Mit den Kräutern sorgfältig unter den Kartoffelsalat mischen.

Wenn kräftiger Kopfsalat aus Freilandernte erhältlich ist, kann man ihn auf die gleiche Art wie diesen Kartoffelsalat zubereiten.