Kartoffelstrudel mit Feta

Nachdem Sie diese Kartoffeln eingewickelt haben, wickeln diese Sie mit viel Genuss im Handumdrehen um den Finger.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffelstrudel mit Feta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 589 kKalorien
  • 2464 kJoule
  • 38g Kohlenhydrate
  • 19g Eiweiss
  • 46g Fett
Erschienen in
  • 2 | 2013, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und in etwa ½ cm grosse Würfelchen schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Die Rosmarinnadeln sehr fein hacken.

Schritt 2

In einer Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann die Kartoffeln beifügen, mit dem Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen und unter gelegentlichem Wenden etwa 15 Minuten weich braten; sie sollen dabei Farbe annehmen. Abkühlen lassen.

Schritt 3

In einer Schüssel den Feta mit einer Gabel zerdrücken beziehungsweise zerbröseln. Die abgekühlten Kartoffeln untermischen. Die Masse wenn nötig nachwürzen.

Schritt 4

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen. Den Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen. Ein grosses Blech mit Backpapier belegen.

Schritt 5

1 Strudelteigblatt auf ein Küchentuch legen. Mit Butter bestreichen und ein zweites Teigblatt darauflegen. Ebenfalls mit Butter bestreichen. Die Hälfte der Kartoffeln auf die untere Längsseite des Teiges verteilen, dabei unten und seitlich je einen Teigrand von 5 cm frei lassen. Die Teigränder über die Füllung schlagen, den Strudel mit Hilfe des Küchentuchs aufrollen und auf das vorbereitete Blech gleiten lassen. Mit den restlichen Zutaten auf die gleiche Weise einen zweiten Strudel zubereiten. Am Schluss beide Strudel mit der restlichen Butter bestreichen.

Schritt 6

Die Strudel im 180 Grad heissen Ofen mit Umluft (200 Grad Unter-/Oberhitze) 25-–30 Minuten backen.

Seit es bei den Grossverteilern fertigen Strudelteig zu kaufen gibt, ist die Herstellung der gefüllten Teigrollen unkompliziert geworden. Nehmen Sie den Teig immer als Erstes aus dem Kühlschrank -– aber nicht aus der Verpackung! - und lassen sie ihn Zimmertemperatur annehmen, er lässt sich dann leichter verarbeiten.