Kartoffeltorte mit Schokolade und Nüssen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12-16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kartoffeltorte mit Schokolade und Nüssen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 230 kKalorien
  • 962 kJoule
  • 24g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 12g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2008, S. 95

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln schälen und an der Röstiraffel reiben. Die Schokolade in Stücke brechen und grob hacken. Die Baumnusskerne fein hacken.

Schritt 2

Den Boden einer Springform von 24 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 3

Die Eigelb, die Hälfte des Zuckers (110 g) sowie das Wasser in eine Schüssel geben und mindestens 5 Minuten zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Dann Kartoffeln, Schokolade, Baumnusskerne, Haselnüsse und nach Belieben das Nussöl untermischen.

Schritt 4

Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Den restlichen Zucker (110 g) löffelweise einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis ein glänzender, feinporiger, sehr steifer Eischnee entstanden ist.

Schritt 5

Mehl und Backpulver mischen. Eischnee und Mehl abwechslungsweise sorgfältig unter die Kartoffelmasse ziehen. Diese in die vorbereitete Form geben und glatt streichen.

Schritt 6

Die Kartoffeltorte im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 55 Minuten backen. Unbedingt die Nadelprobe machen. Die Torte herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.

Die Kartoffeltorte entwickelt ihren vollen Geschmack erst nach 1–2 Tagen. Sie kann nach Belieben mit einer Schokoladenglasur überzogen werden, dadurch bleibt die Torte mehrere Tage schön feucht.