Kastanienhonig-Cake mit Baumnüssen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt ca. 20 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kastanienhonig-Cake mit Baumnüssen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 264 kKalorien
  • 1104 kJoule
  • 27g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2007, S. 77

Zubereitung

Schritt 1

Eine Cakeform von 30 cm Länge ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Kühl stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Baumnusskerne grob hacken. Die Schokolade in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 3

Butter und Honig in eine Schüssel geben. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, die Samen herauskratzen und mit dem Salz zur Butter geben. Alles während 10 Minuten zu einer luftigen Masse aufschlagen. Nach und nach unter Weiterschlagen ein Ei nach dem anderen beifügen. Zuletzt den sauren Halbrahm untermischen.

Schritt 4

Das Mehl sieben und mit dem Backpulver mischen. Mit den gehackten Baumnüssen und den Schokoladewürfelchen unter die Butter-Ei-Creme rühren.

Schritt 5

Den Cake im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 50–60 Minuten backen. Unbedingt die Nadelprobe machen. Kurz in der Form stehen lassen, dann den Rand mit einem spitzen Messer sorgfältig lösen und den Cake auf ein Kuchengitter stürzen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.