Kerbelmousse

Luftig und würzig kommt diese Mousse daher. Zusammen mit einem Stück Brot ist sie eine wunderbare Vorspeise oder eine kleine Mahlzeit.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6–8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kerbelmousse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Vinaigrette
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 184 kKalorien
  • 769 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 5 | 2013, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Vom Kerbel nur die sehr groben Stiele entfernen, dann das Kraut fein hacken.

Schritt 2

Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3

Doppelrahmfrischkäse und Joghurt glatt rühren. Den Kerbel beifügen und die Creme mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

Schritt 4

Den Zitronensaft in ein Pfännchen geben. Die tropfnasse Gelatine beifügen und bei kleiner Hitze unter Rühren auflösen. Vom Herd nehmen und ein Drittel der Kerbelcreme dazurühren. Dann diese Mischung unter die restliche Kerbelcreme rühren. Diese etwa 15 Minuten kalt stellen.

Schritt 5

Den Rahm steif schlagen. Unter die Kerbelcreme ziehen und diese wenn nötig nachwürzen. Die Mousse mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Schritt 6

Für die Vinaigrette die Frühlingszwiebel rüsten und mitsamt schönem Grün fein hacken. Zitronensaft, Bouillon, Senf, Worcestershiresauce, Zucker, Salz, Pfeffer und Öl zu einer Sauce rühren. Die Frühlingszwiebel untermischen.

Schritt 7

Zum Anrichten je 2 Nocken Kerbelmousse abstechen und auf Teller setzen. Mit etwas Vinaigrette umgiessen.