Kichererbsensalat mit Krautstielen

Begleitet von Krautstielen, Tomaten und einem würzigen Dressing werden diese Kichererbsen zu einem schmackhaften Salat.

Kichererbsensalat mit Krautstielen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kichererbsensalat mit Krautstielen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 259 kKalorien
  • 1083 kJoule
  • 16g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2012, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Die Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Dann in ein Sieb abgiessen. In reichlich frischem Wasser je nach Qualität 40-60 Minuten weich kochen.

Schritt 2

Das Grün der Krautstiele zusammen mit der Petersilie hacken. Die weissen Stiele in kleine Würfelchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einer Pfanne das Olivenöl (1) erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und die gewürfelten Stiele beifügen, leicht salzen und zugedeckt andünsten. Dann die Krautstielblätter- Petersilien-Mischung beifügen und alles noch so lange dünsten, bis das Gemüse zusammengefallen ist. Beiseitestellen.

Schritt 4

Die Tomaten waagrecht halbieren und entkernen. In kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 5

Essig, Senf, Pfeffer sowie die zweite Portion Olivenöl (2) verrühren. Mit den abgetropften, noch warmen Kichererbsen mischen und 10 Minuten ziehen lassen. Dann die Krautstiele und die Tomaten beifügen und alles nochmals mit Salz sowie Pfeffer nachwürzen.

Anstelle der rohen Kichererbsen können für dieses Rezept auch Kichererbsen aus der Dose (Abtropfgewicht 250 g) verwendet werden. Diese vor dem Mischen mit den restlichen Zutaten in ein Sieb geben und gut unter kaltem Wasser spülen.

Artikel zum Rezept