Kiwisuppe mit Zitronen- und Kiwisorbet

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kiwisuppe mit Zitronen- und Kiwisorbet zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sorbets:
  • 2 1/2 dl Wasser
  • 250 g Zucker
  • 1 Stück Eiweiss
  • 1 dl Zitronensaft frisch gepresst
Suppe:
  • 6 Stück Kiwi reif
  • 1 Stück Limette
  • 100 g Puderzucker
  • 1 1/2 dl Schaumwein
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 469 kKalorien
  • 1962 kJoule
  • 104g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 1g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2008, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Das Wasser mit dem Zucker unter Rühren erhitzen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Den Sirup etwa 1 Minute kochen lassen, bis er klar ist. Vollständig abkühlen lassen. Der Sirup kann auch bereits am Vortag zubereitet werden.

Schritt 2

Für die Suppe die Kiwis schälen, in Würfel schneiden, dann in einen Mixbecher geben. Den Saft der Limette auspressen. Mit dem Puderzucker zu den Kiwis geben. Alles nur kurz pürieren, sodass die schwarzen Kerne der Kiwi ganz bleiben, sonst wird das Püree bitter. Für das Kiwisorbet 1 dl Püree durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Die beiden Pürees und den Schaumwein kühl stellen.

Schritt 3

Das Eiweiss zum Zuckersirup geben und mit dem Schwingbesen so lange verquirlen, bis die Flüssigkeit schäumt. Den Sirup in 2 Gefässe verteilen. Den Zitronensaft unter die 1. Portion Sirup rühren. Das gesiebte Kiwipüree mit der 2. Portion Sirup mischen. Die beiden Gefässe in den Tiefkühler stellen und halbstündlich mit dem Schwingbesen gut durchrühren, damit sich keine Eiskristalle bilden. Gefrierzeit: etwa 2½ Stunden. Vom fertigen Sorbet je 4 Kugeln formen und diese nochmals 30 Minuten gefrieren.

Schritt 4

Zum Fertigstellen so viel Schaumwein mit dem Kiwipüree mischen, dass die Konsistenz einer dickflüssigen Suppe entspricht. Diese in Dessertgläser verteilen, dann die Sorbetkugeln hineinsetzen und sofort servieren.