Klassischer Quarkkuchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Klassischer Quarkkuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Mürbeteig
Füllung
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 407 kKalorien
  • 1702 kJoule
  • 34g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2009, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

Für den Mürbeteig das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Salz sowie dem Puderzucker mischen. Die kalte Butter in Flocken beifügen. Dann alles zwischen den Fingern zu einer feinbröseligen Masse reiben. Das Wasser beifügen und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie gewickelt etwa 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 2

Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. Den Rand aufsetzen und diesen sowie das Backpapier leicht bebuttern.

Schritt 3

Knapp 2⁄3 des Teiges rund auswallen und eine Rondelle von 26 cm Durchmesser ausschneiden. Den Boden der Form damit belegen. Den restlichen Teig zu Rollen formen, dem Formenrand entlang auslegen und mit den Fingern zu einem gut 3 cm hohen Kuchenrand hochdrücken. Die Form mit dem Teig mindestens 15 Minuten kühl stellen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz in eine Schüssel geben. Die Zitronenschale dazureiben. Alles zu einer cremigen Masse schlagen. Dann ein Ei nach dem anderen dazurühren. Das Maizena darübersieben und alles gut mischen. Zur Buttercreme rühren. Zuletzt den Quark untermischen. Die Masse in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.

Schritt 6

Den Quarkkuchen im 180 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 60 Minuten backen. Dabei nach 20 und 40 Minuten Backzeit den Kuchen jeweils dem Rand entlang mit einem Messer lösen, damit die Oberfläche nicht einreisst. Den fertigen Kuchen herausnehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen. Dann den Formenrand sorgfältig lösen und den Kuchen vollständig auskühlen lassen.