Kleine Eierschwämmchen-Lauch-Töpfchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kleine Eierschwämmchen-Lauch-Töpfchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, 1 Eigelb verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 240 kKalorien
  • 1004 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2003, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Eine Gratinform hineinstellen und zu 2/3 mit kochendem Wasser füllen. 4 Portionen-Souffléförmchen oder kleine Tassen grosszügig ausbuttern.

Schritt 2

Die Schalotten schälen und sehr fein hacken. In der Butter 3-4 Minuten dünsten. In eine Schüssel geben. Die Hälfte des Schnittlauchs mit einer Schere dazuschneiden. Eier, Milch und Rahm beifügen und alles gut verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Masse in die vorbereiteten Förmchen nicht zu hoch einfüllen (zum Servieren müssen die Eierschwämmchen noch Platz haben!). Die Förmchen ins heisse Wasserbad stellen und im 160 Grad heissen Ofen etwa 25 -30 Minuten pochieren, bis die Masse gestockt ist.

Schritt 3

Inzwischen die Eierschwämmchen rüsten und je nach Grösse wenn nötig halbieren oder vierteln. Den Lauch rüsten, tief einschneiden, gründlich waschen, um Sand zu entfernen, und die Stange in feine Ringe schneiden.

Schritt 4

Wenn die Eimasse in den Töpfchen knapp gestockt ist, eine Bratpfanne leer erhitzen. Olivenöl und Eierschwämmchen hineingeben und unter Wenden 5 Minuten kräftig braten. Dann die Lauchringe beifügen und nur zusammenfallen lassen. Restlichen Schnittlauch dazuschneiden und die Pilze mit Salz sowie Pfeffer würzen. Sofort über die Eimasse in den Töpfchen geben und mit frischem Brot servieren.

Das Gericht kann auch mit Champignons, Stein- oder Austernpilzen zubereitet werden.