Kleine Rindsfilet-Toasts mit Salsa verde

Das Rindsfilet verleiht diesen Mini-Toasts eine wunderbar festliche Note.

Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 20 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Kleine Rindsfilet-Toasts mit Salsa verde zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Salsa verde:
Fleisch:
  • 10 Scheiben Baguettebrot
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 400 g Rindsfilet
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Olivenöl zum Braten
  • einige Kräuterblättchen zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 136 kKalorien
  • 569 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 5g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2016, S. 42

Zubereitung

Schritt 1

Für die Salsa verde die Eier mit Wasser bedeckt aufkochen und ab Siedepunkt 8 Minuten hartkochen. Kalt abschrecken.

Schritt 2

Inzwischen den Knoblauch schälen und zusammen mit der Petersilie, dem Basilikum und den Kapern grob schneiden. In einen grossen Becher geben.

Schritt 3

Das Brot entrinden und in kleine Stücke zupfen. Mit dem Essig beträufeln. 2–3 Minuten ziehen lassen, dann fein hacken und zu den Kräutern geben.

Schritt 4

Die Eier schälen, die Eigelbe auslösen (die Eiweisse werden nicht verwendet, z. B. klein gewürfelt über einen Salat streuen) und zur Kräutermischung geben. Die Schale von ½ Zitrone dünn dazureiben. 2 Esslöffel Zitronensaft auspressen und beifügen. Nun das Olivenöl in dünnem Faden ganz langsam mit dem Stabmixer dazurühren; es soll eine sämige Sauce entstehen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. In einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen.

Schritt 5

Die Baguettescheiben halbieren, auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit dem Olivenöl bestreichen.

Schritt 6

Kurz vor dem Servieren den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Schritt 7

Das Rindsfilet in 5 Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 8

In einer Bratpfanne das Olivenöl rauchheiss erhitzen. Die Rindsfiletmedaillons hineinlegen und auf jeder Seite je nach Dicke 1–1½ Minuten braten. Auf einen vorgewärmten Teller geben, mit Alufolie decken und 5 Minuten ruhen lassen.

Schritt 9

Inzwischen die Baguettescheiben im 230 Grad heissen Ofen auf der zweitobersten Rille leicht hellbraun backen. Herausnehmen. Die Rindsfiletmedaillons in Tranchen schneiden und die Baguettebrote damit belegen. Je etwas Salsa verde mit dem Spritzsack auf die Rindsfiletstücke dressieren. Nach Belieben mit einem Kräuterblättchen garnieren und sofort servieren.

Es muss natürlich nicht nur Rindsfilet sein, das für diese Mini-Toasts verwendet wird, aber es ist ganz besonders festlich. Gut passen auch dünne Scheiben vom Schweinsfilet oder einer Entenbrust. Unser Vorschlag: Das Schweinsfilet wie das Rindsfilet zum Braten in Scheiben schneiden – 1 Scheibe pro Toast –, die Entenbrust im Ganzen braten und zum Servieren in dünne Scheiben aufschneiden.